Qualität

Qualität ist kein Modewort im Klinikum Schloß Winnenden:
Alle Mitarbeitenden stehen ein für die hohe Qualität der medizinischen und pflegerischen Versorgung sowie der Sicherheit unserer Patient*innen.

Zur Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben in punkto Qualität, die im §135a SGB V (Sozialgesetzbuch) vorgeschrieben sind, hat das Klinikum Schloß Winnenden die Stabsstelle "Qualitätsmanagement" eingerichtet, die der Geschäftsführung direkt unterstellt ist. Das Klinikum hat sich selbst sowohl im Leitbild, der Qualitätspolitik sowie den Unternehmenszielen hohe Qualitätsanforderungen gesetzt.

Das Team des Qualitätsmanagements kümmert sich dabei um die Überprüfung und die kontinuierliche Verbesserung der selbstgesteckten und vom Gesetzgeber vorgegebenen Qualitätszielen.

Dabei setzt das Qualitätsmanagement auf drei wichtige Säulen:

  • Durch geeignete QM-Werkzeuge wie interne Audits, Fehlermeldesysteme oder die sinnvolle Nutzung von Kennzahlen werden die klinikumsinternen Prozesse bewertet und einer Verbesserung unterzogen.
  • Durch den Blick von außen im Rahmen der Zertifizierungen nach KTQ oder DIN ISO 9001:2015 erhält das Klinikum von erfahrenen Visitoren wertvolle Anregungen und Hinweise.
  • Durch die im direkten Austausch mit den Klinikum stehenden Personen wie Patient*innen, einweisenden Ärzt*innen sowie Institutionen stehen dem Klinikum wertvolle Ressourcen zum Erkennen von Anforderungen und Wünschen an die qualitativ hochwertige Versorgung zur Verfügung. Dazu nutzen wir Befragungen und werten die Rückmeldungen des Meinungsmanagements aus.

Jedes Jahr erstellen wir einen Qualitätsbericht gem. § 136 SGB V, der unsere Qualität sichtbar macht. Die Referenzberichte in den aktuellen Fassungen finden Sie hier:

Klinikum Schloß Winnenden erfolgreich zertifiziert!

Das Klinikum Schloß Winnenden ist seit Jahren nach KTQ (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen) zertifiziert.
Es handelt sich dabei um ein speziell für Krankenhäuser entwickeltes Zertifizierungs­verfahren. Alle drei Jahre unterzieht sich das Klinikum einer Überprüfung des Zertifi­­zie­rungsstatus. Die Re-Zertifizierung im Sommer 2020 hat das Klinikum mit einer Spitzenbe­wertung von 82 % bestanden.

Lob und Kritik

Der direkte Austausch mit Ihnen als Patient*in, einweisender Ärzt*in und/oder Kooperationspartner*in ist uns wichtig. Nur so erfahren wir von den Wünschen und Anforderungen, die Sie an uns und die Versorgung in unserem Haus stellen. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie die Möglichkeit unseres Meinungsmanagements nutzen, sei es durch telefonische, schriftliche oder anonyme Rückmeldungen.

Gerne nehmen wir Ihre Anregungen und Ihr Lob entgegen und freuen uns darüber. Nicht jede Anregung können wir verwirklichen, aber immer wieder setzen wir Anregungen aktiv um. Das Lob zeigt uns, wo und wie wir auf dem richtigen Weg sind.

Wir sind aber auch froh über Ihre kritischen Rückmeldungen, denn nur so können wir Ihre Bedürfnisse erkennen und uns in der Versorgung, Betreuung und dem Austausch verbessern. Sie können sich darauf verlassen, dass Sie mit Ihren Sorgen und Problemen ernst genommen werden und Sie den Erfordernissen entsprechend Unterstützung erfahren. Natürlich werden alle Ihre Mitteilungen vertraulich behandelt. 

Nutzen Sie die Möglichkeit und teilen Sie uns Ihr Anliegen mit!

* Pflichtfelder

Kontaktperson

Dr. Berg, Jutta Qualitätsmanagement