Sehr geehrte Kolleg*innen

Ein partnerschaftlicher Austausch zwischen allen am Behandlungsprozess unserer Patient*innenen beteiligten Fachpersonen lässt uns nicht nur den bestmöglichen Behandlungserfolg erreichen, sondern sorgt auch für sinnvolle und effiziente Versorgungsabläufe.

Der kooperative und aktive Austausch mit zuweisenden niedergelassenen Ärzt*innen, Therapeut*innen, Kliniken, Behörden, Krankenversicherern und weiteren Fachkreisen ist uns ein wichtiges Anliegen.

Überweisung

Sie möchten Ihre*n Patient*in in eine der Kliniken am Standort Winnenden oder an den Standorten Ellwangen oder Schwäbisch Gmünd zuweisen? Dann kontaktieren Sie uns zur Anmeldung des Patienten/der Patientin.

Standort Winnenden (und übergeordnete Notfallnummer):
Telefonnummer: 07195 900-0

Standort Ellwangen
Telefonnummer: 07961 8810

Standort Schwäbisch Gmünd
Telefonnummer: 07171 796640

Notfallaufnahme

Außerhalb der regulären Aufnahmezeiten (Mo. bis Fr. 08.00 bis 17.00 Uhr) stehen wir Ihnen ebenfalls über unsere zentrale Telefonnummer zur Verfügung:  07195 900-0

Tagesklinische Aufnahmen

Bitte beachten Sie, dass wir Patient*innen für unser umfassendes tagesklinisches Angebot auch direkt aufnehmen. Hierzu wenden Sie sich bitte an die jeweilige Tagesklinik oder an unsere allgemeine Telefonnummer 07195 900-0.

Versorgungsgebiete

Grundsätzlich gilt die freie Wahl des Krankenhauses. Zur einfacheren Zuordnung wurden die sieben Zentren für Psychiatrie Baden-Württembergs in Zuständigkeitsregionen aufgeteilt. Das Klinikum Schloß Winnenden ist verantwortlich für Patienten aus den Gemeinden folgendender Landkreise

Alfdorf
Allmersbach im Tal
Althütte
Aspach
Auenwald
Backnang
Berglen
Burgstetten
Fellbach
Großerlach
Kaisersbach
Kernen
Kirchberg an der Murr
Korb
Leutenbach
Murrhardt

Oppenweiler
Plüderhausen
Remshalden
Rudersberg
Schorndorf
Schwaikheim
Spiegelberg
Sulzbach an der Murr
Urbach
Waiblingen
Weinstadt
Weissach
Welzheim
Winnenden
Winterbach

Aalen
Abtsgemünd
Adelmannfelden
Bartholomä
Böbingen an der Rems
Bopfingen
Durlangen
Ellenberg
Ellwangen
Eschbach
Essingen
Göggingen
Gschwend
Heubach
Heuchlingen
Hüttlingen
Iggingen
Jagstzell
Kirchheim am Ries
Lauchheim Leinzell
Lorch

Mögglingen
Mutlangen
Neresheim
Neuler
Obergröningen
Oberkochen
Rainau
Riesbürg
Rosenberg
Ruppertshofen
Schechingen
Schwäbisch Gmünd
Spraitbach
Stödtlen
Täferrot
Tannhausen
Unterschneidheim
Waldstetten
Westhausen
Wört

Affalterbach
Ditzingen, Stadt
Gerlingen
Hemmingen
Korntal-Münchingen
Kornwestheim
Markgröningen
Möglingen
Remseck am Neckar
Schwieberdingen

 

Qualifikation zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Das Klinikum Schloß Winnenden unterstützt Assistenzärzt*innen beim Erwerb ihrer Qualifikation zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie durch ein internes Weiterbildungscurriculum sowie Kostenzuschüsse. 

Das Klinikum bietet den Assistenzärzt*innen die erforderlichen Weiterbildungsinhalte in regelmäßigen internen Weiterbildungsveranstaltungen an den Standorten Winnenden,  Schwäbisch Gmünd und Ellwangen an. Ein Teil der Inhalte wird bereits durch Routinetätigkeiten abgedeckt. Im Beratungsgespräch mit den Weiterbildungsbeauftragten lässt sich am einfachsten erfahren, welche Weiterbildungsbausteine durch welche Veranstaltungen und Tätigkeiten abgedeckt werden können.

Jeder Weiterbildungsassistent erhält vom Weiterbildungsbeauftragten ein Weiterbildungslogbuch der Ärztekammer. Außerdem werden anhand einer Planungsversion des Logbuches die Bausteine bis zum Erreichen des Facharztes im jährlichen Beratungsgespräch gemeinsam besprochen und geplant.

BAZ

Unser Beratungs- und Aufnahmezentrum (BAZ) ist seit Mitte 2021 unser neues Herzstück der Patientenaufnahme.

mehr

Ihre Karriere im Klinikum Schloß Winnenden

Als einer der großen Arbeitgeber in Winnenden beschäftigt das Klinikum rund 1.000 Fachkräfte in 60 Berufen und bietet mehr als 80 Ausbildungsplätze in Zukunftsberufen. Hier gelangen Sie direkt zu unseren aktuellen Jobangeboten.

mehr