Technik und Bau (TB)

Die Abteilung Technik und Bau (TB) sorgt im Klinikum Schloß Winnenden für die Betriebs- und Versorgungssicherheit. Ferner ist sie für die Instandhaltung seiner Gebäude, deren Einrichtungen und Ausstattungen sowie der Technischen Anlagen zuständig. Sie gewährleistet eine verlässliche Energieversorgung mit Wasser, Warmwasser, Wärme, Dampf, Strom, Druckluft und Medizinischen Gasen.

Dies alles geschieht unter Berücksichtigung von Gesetzen, Vorschriften und Verordnungen sowie dem wirtschaftlichen Einsatz der zur Verfügung stehenden Mittel.

Um den störungsfreien Krankenhausbetrieb aufrecht zu erhalten, ist die Abteilung Technik und Bau an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr für das Klinikum erreichbar und falls nötig im Einsatz. Die baulichen Belange des Klinikums werden von der Abteilung geplant, umgesetzt, überwacht und begleitet bzw. geleitet, bei Bedarf mit der Unterstützung von externen Planenden.

Der angegliederte Fahrdienst sorgt sieben Tage in der Woche für eine zeitnahe und wirtschaftliche Logistik der Verpflegung und Versorgung in unserem Haus.

Die zugehörige Anlagenpflege pflegt und gestaltet unsere schöne Parkanlage mit 18 Ha zum Wohle unserer Patient*innen.

» Ausschreibungen

Medizinproduktesicherheit

Die Anwendung von Medizinprodukten in Krankenhäusern ist durch zahlreiche gesetzliche Vorgaben geregelt, z.B.: Medizinproduktegesetz (MPG) und Medizin-Produkte-Betreiberverordnung (MPBetreibV). 

Als Krankenhaus mit mehr als 20 Beschäftigten stellen wir gemäß § 6 MPBetreibV sicher, dass eine sachkundige und zuverlässige Person mit medizinischer, naturwissenschaftlicher, pflegerischer, pharmazeutischer oder technischer Ausbildung als Beauftragter für Medizinproduktesicherheit bestimmt ist und die entsprechenden Aufgaben wahr nimmt. 

Unser Beauftragter für Medizinproduktesicherheit ist hier für Sie per E-Mail erreichbar: medizinsicherheit@zfp-winnenden.de