18.04.2016 | Pressemitteilung

Bernd Czerny neuer Kaufmännischer Direktor

Seit April 2016 ist Bernd Czerny neuer Kaufmännischer Direktor im Klinikum Schloß Winnenden.

Er trat die Nachfolge von Anett Rose-Losert an, die seit Januar Geschäftsführerin des Klinikums ist. Bernd Czerny ist als Kaufmännischer Direktor Mitglied der Geschäftsleitung des Klinikums. Ihm direkt zugeordnet sind die Fachabteilungen Wirtschaft und Versorgung, IT, Qualitätsmanagement, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Technik und Bau.

Czerny war zuvor Kaufmännischer Leiter eines lokalen Klinikverbundes, bestehend aus einem Akut- und einem Rehabilitationsbereich in privater Trägerschaft. In dieser Zeit trug er eine umfangreiche Verantwortung für die Umsetzung von medizinischen Strategien in optimierte Prozesse, innovative Technologien und erfolgreiche wirtschaftliche Ergebnisse. In seine neue Aufgabe bringt er langjährige Führungserfahrung und eine umfassende Expertise im Klinikmanagement mit unterschiedlichen medizinischen Portfolios, Trägerstrukturen und Unternehmenskulturen ein. Sein Studium der Betriebswirtschaftslehre absolvierte er an der Universität Tübingen, wo er seinen Abschluss als Diplom-Kaufmann machte.

Bernd Czerny ist verheiratet und Vater von zwei fast erwachsenen Kindern. Als leidenschaftlicher Hobby-Musiker verbringt er seine Freizeit gerne mit Klavierspielen und Musikhören.