Wir verwenden Cookies für die optimale Funktion unserer Website. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit unseren Regeln hinsichtlich des Setzens von Cookies einverstanden.

Hauptstandort Winnenden

Das Klinikum Schloß Winnenden ist als modernes Zentrum für Psychiatrie für die regionale psychiatrische und psychotherapeutische Behandlung und Betreuung von Erwachsenen des Rems-Murr-Kreises, des Landkreises Ludwigsburg Süd und des Ostalbkreises zuständig. Dies entspricht einem Versorgungsgebiet mit ca. 900.000 Einwohnern.

Die jeweiligen Kliniken des Klinikums Schloß Winnenden bieten am Standort Winnenden folgende stationäre, sowie teilstationäre und ambulante Behandlungsmöglichkeiten durch Tageskliniken und Ambulanzen:

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie West

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Ost

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Ost

In Winnenden betreibt die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Ost am Haupthaus zwei stationäre Behandlungsangebote.

Klinik für psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Klinik für psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Klinik für Alterspsychiatrie und Alterspsychotherapie

Klinik für Alterspsychiatrie und Alterspsychotherapie

Klinik für Suchttherapie und Entwöhnung

Klinik für Suchttherapie und Entwöhnung

Das Klinikum geht zurück auf die „Königliche Heilanstalt Winnenthal“, die als älteste Heilanstalt Württembergs seit 1834 psychisch Kranke behandelt. Dr. Albert Zeller prägte als erster Ärztlicher Direktor mit seinem humanen Umgang psychisch Kranker die Entwicklung der Psychiatrie in Deutschland.