Wir verwenden Cookies für die optimale Funktion unserer Website. Wenn Sie weiter auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit unseren Regeln hinsichtlich des Setzens von Cookies einverstanden.

Angehörigengruppen

Angehörigengruppen sind ein weiteres Angebot in den jeweiligen Kliniken. Angehörige treffen sich entweder schon während der Behandlung des Patienten oder im Anschluss unter fachkundiger Leitung aus der Klinik. Bei den Treffen werden allgemeine Informationen über die jeweiligen Krankheitsbilder vermittelt, aber auch individuelle Situationen angesprochen.

Informationsgruppe in der Klinik für Suchttherapie

Informationsgruppe in der Klinik für Suchttherapie

Informationsgruppen für Angehörige Suchtkranker finden alle drei Wochen donnerstags im Haus C, Erdgeschoß statt. Beginn 17 Uhr, Ende 18.30 Uhr.

Termine: 12. Januar, 2. Februar, 23. Februar, 16. März.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Spohn, Telefon 07195 900-2866.

Angehörigengruppen in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Angehörigengruppen in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Auf den Stationen der Klinik für Psychiatrie sind die zuständigen Sozialarbeiter Ansprechpartner für die Angehörigen.